• call: 034954-31637
  • Mo - Fr 9-15 Uhr

Kleingruppen Reise für Singles: Authentisches China für Alleinreisende - 11 Tage

17.10. - 27.10.2018
KIWI Tours GmbH
11 Tage ab 4425,–
Buchungscode: 2018-10-17A::China Kiwi

Zur Buchung >>>

Sie möchten die Welt sehen, aber nicht alleine. Sie wollen in der Gruppe reisen, aber nicht „alleine“ sein und Sie wollen ein Zimmer für sich, aber es soll bezahlbar sein. Sie reisen in der Gruppe unter Gleichgesinnten! Alleinreisen bedeutet kein EZ-Zuschlag, keine halben Doppelzimmer. KIWI TOURS-Reisebegleitung ab/bis Deutschland • Besuch des Sommerpalastes in Peking • Besichtigung des Tiananmen Square und des Kaiserpalastes • Besichtigung der Großen Mauer • Fahrradtour auf der alten Stadtmauer in Xian • Aussicht vom Berg Xianggongshan • Besuch des Shanghai Towers

 

1. Tag: Frankfurt: Sie fliegen mit Air China von Frankfurt nonstop nach Peking.

2. Tag:  Peking: Am Flughafen werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Sommerpalast, der als Sommerresidenz für die Kaiser diente. Er liegt in einer der am besten erhaltenen Gartenanlagen Chinas mit dem Kunming-See, wo Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Zurück in Peking erwartet Sie ein Willkommens-Abendessen. Übernachtung: Shadow Art Performance Hotel

3. Tag: Peking: Morgens spazieren Sie über den Tiananmen Square, den Platz des Himmli- schen Friedens. Anschließend geht es weiter zur Verbotenen Stadt im Herzen Pekings mit dem Kaiserpalast. Danach steigen Sie auf den Kohlehügel und genießen einen eindrucksvol- len Ausblick auf das imposante Bauwerk. Nach dem Mittagessen erkunden Sie die Hutongs, das Altstadtviertel mit seinen typischen Hof-Häusern, mit einer Rikscha. Das Abend- essen findet in einem lokalen Restaurant in den Hutongs statt. Im Anschluss können Sie in Ihrem Hotel z.B. an einem Malkurs für Schat- tenkunst teilnehmen. Übernachtung: Shadow Art Performance Hotel

4. Tag: Peking: Ein Muss in Peking ist die Besich- tigung des Himmelstempels, der den Ming und Qing Kaisern als Gebets- und Opferstät- te diente. Die den Himmel symbolisierende „Halle des Ernteopfers“ ist mit seinen 50 000 blauen Glasurziegeln eines der schönsten und harmonischsten Bauwerke Chinas. Nach dem Mittagessen erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Chinareise, die Große Mauer. Dieses mehr als 6000 km lange, imposante Bauwerk windet sich durch eine beeindruckende Gebirgslandschaft, wo Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Sonnenuntergang erleben können. Zum Abend- essen wird Ihnen heute die berühmte „Peking Ente“ in einem Themenrestaurant serviert. Übernachtung: Shadow Art Performance Hotel

5. Tag: Peking – Xian: Heute fahren Sie mit dem Schnellzug nach Xian. Xian hat eine 3000 jährige Geschichte und war für 1100 Jahre die Hauptstadt Chinas. Somit liegt dort der Grundstein der chinesischen Kultur. Nach- mittags besuchen Sie das Han Yang Ling Museum, das modernste Technik mit der altertümlichen Kultur verbindet. Anschließend treffen Sie einen Archäologen, der Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen gewährt. Sie sehen, wie die ausgegrabenen Relikte bearbeitet und restauriert werden. Zum Abendessen gibt es die lokale Spezialität Jaozi (Maultaschen). Anschießend schlendern Sie durch die Altstadt von Xian. In der Nähe des Restaurants befindet sich das moslemische Viertel mit vielen kleinen Läden und Straßenständen. Übernachtung: Tang Dynasty Art Garden Hotel

6. Tag: Xian: Sie besichtigen einen der bedeu- tendsten archäologischen Funde unserer Zeit, die Terrakotta-Armee. Kaiser Qin Shi Huang Di (Erster Kaiser) ließ sich eine gigantische Grabanlage schaffen, die von einer Armee aus Tonsoldaten für immer bewacht werden sollte. Über 7000 lebensgroße Terrakotta Krieger und Pferde, formiert in der Schlachtordnung der da- maligen Zeit. Nachmittags kommen Sie zurück nach Xian, wo Sie die Große Wildgans Pagode besichtigen. Weiter geht es zur alten Stadt- mauer. Bei passablem Wetter unternehmen Sie eine Fahrradtour auf der Stadtmauer, eine der ältesten und am besten erhaltenen Stadtmau- ern Chinas. Auf der ca. 2 Stunden langen Fahrt gewinnen Sie interessante Eindrücke von der Stadt und sehen lokales Leben in den Parks, wo die Senioren sich mit Gesellschaftstänzen oder Tai Chi fit halten. Abends wohnen Sie einer Tanzshow aus der Tang Dynastie bei. Es werden Tänze aus dieser Zeit in farbenfrohen Kostü- men und Trachten dargeboten. Übernachtung: Tang Dynasty Art Garden Hotel

7. Tag: Xian – Guilin – Mt. Xianggongshan – Xingping: Sie verlassen Xian und fliegen nach Guilin. Weiterfahrt in die alte Stadt Xingping, die im Jahr 265 n. Chr. gegründet wurde. Unter- wegs besuchen Sie den Berg Xianggongshan, einen der schönsten Aussichtsplätze auf die mystische Landschaft am Li Fluss. Xingping ist umgeben von außergewöhnlichen Karsthügeln. Abenteuerlustige können die Hügel besteigen oder Sie spazieren durch die Altstadt. Danach kurze Fahrt mit der Fähre zum Hotel. Über- nachtung: Xingping Island Resort

8. Tag: Xingping: Morgens erkunden Sie den Mor- genmarkt und brechen auf zu einer 2-stündi- gen Wanderung entlang des Li Flusses. Eine Rikscha bringt Sie zurück ins Hotel, wo Ihnen das Mittagessen serviert wird. Nachmittags unternehmen Sie eine einfache Trekking Tour in ein Fischerdorf. Die Gebäude repräsentie- ren die typische Architektur dieser Region mit blauen Ziegeln, schwarzen Fliesen und holzgeschnitzten Fenstern. Sie kommen vorbei an der Tengjiao Brücke, dem Tengjiao Höhlen Tempel und überqueren den Fluss mit einem Bambus-Floss. Übernachtung: Xingping Island Resort

9. Tag: Xingping – Guilin – Shanghai: Sie fahren zurück nach Guilin und fliegen nach Shanghai. Als erstes besuchen Sie den Stadtteil Pudong. Von der Aussichtsplattform des Shanghai Towers können Sie die Stadt aus der Vogelper- spektive betrachten. Anschließend Fahrt zum Hotel. Nach dem Abendessen erwartet Sie eine einstündige Hafenrundfahrt auf dem Huang- pu Fluss, um das nächtliche Lichtermeer von Shanghai zu bestaunen. Die Skyline Shanghais wird Sie begeistern mit Ihren vielen Kontrasten. Übernachtung: Astor House Hotel

10. Tag : Shanghai: Der heutige Tag ist ganz der Megacity Shanghai gewidmet. Sie starten mit dem Besuch des 400 Jahre alten Yu-Garten. Danach schlendern Sie durch die Altstadt Shanghais. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Stadtteil Tianzifang, der zur französi- schen Konzession gehört. Heutzutage finden Sie viele Künstler, kleine Geschäfte und Cafés in den alten Fabrikgebäuden. Zum Abschluß des Tages schlendern Sie über die bekannte Hafenpromenade „Bund“ am Huangpu Fluss. Am Abend nehmen Sie Abschied von China mit einem Abendessen in einem Spezialitätenres- taurant. Übernachtung: Astor House Hotel

11. Tag : Abreise Shanghai: Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Frankfurt.

Änderungen vorbehalten. Beachten Sie unsere << AGB ab S. 268.

Teilnehmerzahl: mind. 9 Personen, max. 11 Personen.

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2017 Freizeit-Clubs-Reisen